BASA II

LogoZoom

Bei BASA II handelt es sich um ein von der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin entwickeltes Verfahren zur psychologischen Bewertung von Arbeitsbedingungen. Facilitycomfort und Hauscomfort zählen zu den ersten Unternehmen im Facility Management Bereich, die eine solche Evaluierung durchgeführt haben. Ein weiterer Beitrag zur hohen Qualität unserer Leistung. Für Ihre Immobilie.

BASA II ist ein Screening-Instrument, mit dem vor allem das Erleben der ArbeitsplatzinhaberInnen analysiert und optimiert werden soll. Hierzu stellt BASA II einen Leitfaden für innerbetriebliche Gruppendiskussionen und Möglichkeiten zur Gestaltung der Arbeitsbedingungen zur Verfügung. Das Screening erfolgt mithilfe anonymer Befragungen der ArbeitsplatzinhaberInnen. Aus den Befragungsdaten können Maßnahmen in den Bereichen Ergonomie, Technik und Organisation abgeleitet werden.
Ziel dieses Verfahrens in unserem Betrieb ist die Schaffung eines angenehmen Arbeitsumfelds für unsere MitarbeiterInnen, das sich positiv auf die Qualität unserer Leistungen auswirkt. Energiecomfort setzt damit verstärktes Augenmerk auf die Wichtigkeit der psychischen Gesundheit und die Prävention arbeitsbedingter psychischer Belastungen, die zu Fehlbeanspruchung führen.